Info & Beratung Region Ostschweiz
071 364 22 22
Region Zürich/Baden
044 210 08 38

Aufnahmeprüfung Gymnasium/Kantonsschule

Aufnahmeprüfung als Ausnahmesituation

Auch für gute Schüler ist eine Aufnahmeprüfung eine Ausnahmesituation. Eine sorgfältige Vorbereitung und ein strategisches Coaching sind erwiesene Erfolgsfaktoren. Die öffentliche Schule bietet unterschiedlich intensive Vorbereitungen an. Es ist deshalb von Vorteil, sich in unserem Impuls Nachhilfezentrum vorbereiten zu lassen.

Kleingruppe für Prüfungsvorbereitung

Viele unserer Prüfungsanwärter bereiten sich mit einer wöchentlichen Doppellektion in einer Gruppe mit maximal fünf Teilnehmern auf die Prüfung vor. Die Schülerinnen und Schüler sitzen im gleichen Boot und verfolgen das gleiche Ziel: Das ist motivierend und bietet zusätzliche Leistungsanreize. Ausserdem können sich die Gruppenmitglieder mit Schülern aus anderen Schulhäusern vergleichen und den Vorbereitungsbedarf besser einschätzen.

Vorbereitung im Einzelunterricht

In unseren Gruppen werden die drei Prüfungsfächer Mathematik, Deutsch und Französisch unterrichtet. Möchten Sie vorzugsweise individuelle Schwerpunkte setzen, zum Beispiel im Fach Mathematik? Dann sind Sie mit dem Einzelunterricht besonders gut beraten. Falls die Zeit vor der Prüfung knapp wird können Sie sich im Einzelunterricht auch mit zwei wöchentlichen Schulungsterminen im Impuls Nachhilfezentrum in Ihrer Nähe anmelden.

Von der Standortbestimmung zur Prüfungssimulation

Unsere qualifzierten Lehrpersonen ermitteln den aktuellen Wissensstand in den Prüfungsfächern mit Lernchecks. Daraus ergibt sich das individuelle Förderprogramm, worin die einzelnen Fachdefizite strukturiert aufgearbeitet und aktuelle Lernziele mit der Anwendung von Lerntechniken vertieft werden. In den Wochen vor dem Prüfungstermin werden abschliessend Prüfungssimulationen durchgeführt: Mit Prüfungsaufgaben vergangener Jahre üben die Schüler den Ernstfall und lernen positiv mit der «Stresssituation Aufnahmeprüfung» umzugehen.

Nach der Prüfung ist vor der Probezeit

Wer die Prüfung bestanden hat, darf stolz auf seine Leistung sein. Manche Schüler vergessen aber, dass die bevorstehende Probezeit häufig die grössere Hürde darstellt als das Bestehen der Aufnahmeprüfung. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Struktur unseres wöchentlichen Coachings bis Ende Schuljahr weiterzuführen, damit Ihre Tochter oder Ihr Sohn nicht nur ein «Eintrittsticket» für die anstehende Mittelschule erhält, sondern auch für die Anforderungen in der Probezeit optimal vorbereitet und motiviert ist.

Portrait_Ruedi_Steurer

«Mit Mathematik kann man sich stundenlang beschäftigen. Und auch noch günstig: Man braucht nur einen Block, einen Bleistift und einen Papierkorb.»

Ruedi Steurer
Lehrer Impuls Nachhilfezentrum Weitere Stimmen

Ihr Ansprechpartner

Der Weg zum Lernerfolg

  1. Nachhilfe, Aufnahmeprüfung oder Ferienkurs: Wir beraten Sie über Vorteile und Chancen.
  2. Wer passt am besten? Wir evaluieren unsere Lehrpersonen und wählen die richtige.
  3. Studieren geht übers Probieren: Die erste Lerneinheit kann sofort stattfinden.

Region Ostschweiz

portrait

Region Ostschweiz

nuessli

Region Zürich/Baden

portrait_beat_wernli_01