Info & Beratung Region Ostschweiz
071 364 22 22
Region Zürich/Baden
044 210 08 38

Aufnahmeprüfung FMS, WMS, HFS etc.

Auch gute Schüler bestehen die Aufnahmeprüfung an eine Mittelschule nicht einfach mit links. Eine sorgfältige Vorbereitung und ein strategisches Coaching sind Erfolgsfaktoren. Öffentliche Schulen bieten unterschiedlich intensive Vorbereitungen an. Wir empfehlen eine Prüfungsvorbereitung in unseren Impuls Nachhilfezentren. Unsere Lehrer fördern und motivieren Prüfungskandidaten mit Fach- und Sozialkompetenz.

Vorteil Prüfungsvorbereitungsgruppe

Viele unserer Prüfungskandidaten bereiten sich in einer Kleingruppe mit maximal fünf Teilnehmern auf eine bevorstehende Aufnahmeprüfung vor. Als Gruppe sitzen sie im gleichen Boot und verfolgen mit der Unterstützung einer engagierten Lehrperson ein gemeinsames Ziel. Dadurch kann eine positive Gruppendynamik entstehen, die Leistungsanreize bietet und motivierend wirkt. Auch können sich Schüler mit Schülern anderer Schulhäuser vergleichen und ihr persönlicher Bedarf an individueller Vorbereitung objektiver einschätzen.

Schwerpunkte im Einzelunterricht

In unseren Gruppen werden alle Prüfungsfächer behandelt (in der Regel Mathematik, Deutsch und Französisch). Wer individuelle Schwerpunkte setzen will, zum Beispiel eine intensive Mathe-Vorbereitung benötigt, ist mit dem Einzelunterricht gut bedient. Schüler, die sich erst zwei bis drei Monate vor der Prüfung für die individuelle Vorbereitung entschliessen können auch mit zwei wöchentlichen Terminen betreut werden.

Strukturierte Vorbereitung

Zu Beginn der Prüfungsvorbereitung wird der aktuelle Wissensstand in den Prüfungsfächern ermittelt. In einem zweiten Schritt werden mit der Unterstützung einer qualifizierten Lehrperson evaluierte Defizite aufgearbeitet und aktuelle Lerninhalte vertieft. In den Wochen vor dem Prüfungstermin werden abschliessend Prüfungssimulationen durchgeführt: Mit Prüfungsaufgaben vergangener Jahre üben die Schüler den Ernstfall und lernen den Umgang mit der «Stresssituation Aufnahmeprüfung».

Nach der Prüfung ist vor der Probezeit

Wer die Prüfung bestanden hat, darf stolz auf seine Leistung sein. Manche Schüler vergessen aber, dass die bevorstehende Probezeit häufig die grössere Hürde darstellt als das Bestehen der Aufnahmeprüfung. Aus Erfahrung empfehlen wir Ihnen, die Struktur unseres wöchentlichen Coachings bis Ende Schuljahr weiterzuführen, damit Ihre Tochter oder Ihr Sohn nicht nur ein «Eintrittsticket» für die Mittelschule erhält, sondern auch für die Probezeit optimal vorbereitet und motiviert ist.

Portrait_Sara_Uhlig_01

«Ich schätze es, auf die individuellen Bedürfnisse eingehen zu können. Im Einzelunterricht habe ich bei Schwierigkeiten oder Unklarheiten genügend Zeit, um die Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern.»

Sara Uhlig
Lehrerin Impuls Nachhilfezentrum Weitere Stimmen

Ihr Ansprechpartner

Der Weg zum Lernerfolg

  1. Nachhilfe, Aufnahmeprüfung oder Ferienkurs: Wir beraten Sie über Vorteile und Chancen.
  2. Wer passt am besten? Wir evaluieren unsere Lehrpersonen und wählen die richtige.
  3. Studieren geht übers Probieren: Die erste Lerneinheit kann sofort stattfinden.

Region Ostschweiz

portrait

Region Ostschweiz

nuessli

Region Zürich/Baden

portrait_beat_wernli_01